Poetry: Dein Lobpreis zählt

Aktualisiert: 15. Nov. 2019





Voll schön, dass so viele von euch da sind.

Schön, dass ihr großenteils auch mitsingt.

Wisst ihr,

ich steh hier

am Klavier

nicht, damit wir die Zeit totschlagen.


----------


Ich will mit euch eines wagen:

Dem Herrn der Herrn zu begegnen,

sein Herz mit unseren Liedern zu segnen.

Ihm eine Freude zu machen,

zu sehen, wie klein unsere Sachen,

unsere Sorgen doch sind.

Wer mit ihm Zeit verbringt

wird alles anders sehn,

wird spürn und verstehn

wie heilig, wie anders, wie gut er ist.

Wie wunderschön seine Liebe uns küsst.

Wie hell sein Licht strahlt,

wie bunt er alles malt

und wie groß seine Macht, die mit uns geht,

immer zu uns steht.

Wenn wir sie ergreifen